Kraftort
(c) pixabay.com

Kraftorte - Energietankstellen

 

In meiner täglichen Arbeit mit den Tieren (aber auch bei uns) treffe ich immer wieder auf den Wunsch nach einem geschützten Kraftort!

 

Um Energie zu tanken, das Außen auszublenden, sich zu erden, zur Ruhe zu kommen.

Oftmals sind es Bäume mit ihrer stark erdenden Wirkung, aber auch Schnee oder Wasser, eine hohe Wiese, ein Bau, eine Höhle,... Alles ist möglich!

 

 

Dazu vielleicht eine energetisierende Lichtquelle, Heilsteine oder einen Duft (so individuell wie wir alle! Gold, Regenbogenfarben, dezent, kräftig, warm, kühl,...)

Was ich daran so sehr liebe? Jede Seele ist dankbar für solch einen Platz und unsere geliebten Tiere können zu jeder Zeit selber entscheiden wann und wie lange sie sich dort aufhalten!